Hier finden Sie die aktuellen Corona-Entwicklungen:

 

 

 

https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Schleswig-Holstein-oeffnet-Tourismus-und-Gastronomie-ab-17-Mai-weiter,corona7762.html

 

 

https://www.fehmarn.de/aktuelles

 

 

Nach Ihrer Anreise müssen Sie uns als Vermieter bitte nach                     72 Stunden ein weiteres negatives Testergebnis (Zertifikat)    vorlegen (E-mail reicht). Zum Testen vereinbaren Sie bitte                  hier:  www.fehmarn-schnelltest.de einen Termin. 

 

 

+++aktuelle Informationen+++aktuelle Informationen+++ 

 

Moin, Moin, liebe Gäste

 

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass ab dem 17.05.2021 Anreisen zu touristischen Zwecken wieder erlaubt sind, das Beherbergungsverbot wurde aufgehoben.

 

Anreisende Gäste müssen ein Zertifikat über einen negativen Test vorlegen. Ist ein Schnelltest gemacht worden, darf das Zertifikat nicht älter als 24 Stunden sein, ist ein PCR-Test gemacht worden, darf das Zertifikat nicht älter als 48 Stunden alt sein. Hat der Gast ein Zertifikat über zwei durchgeführte Impfungen,  wobei die zweite Impfung mindestens zwei Wochen vor Anreise erfolgt sein muss, ist kein Testzertifikat nötig. Ist der Gast nach einer Corona-Infektion genesen, muss er die beiden Bescheinigungen des Gesundheitsamtes über die Anordnung einer Quarantäne sowie die Aufhebung derselben vorlegen. Auch in diesem Fall ist kein Zertifikat erforderlich. Die Quarantäne darf nicht länger zurückliegen als 6 Monate.

 

Gäste mit einem positiven Test-Zertifikat dürfen nicht anreisen.

 

Sollte während des Aufenthaltes ein Testergebnis (Schnelltest) positiv ausfallen, wird das Gesundheitsamt informiert und der Gast muss einen PCR-Test machen. Sollte der auch positiv ausfallen, muss der Gast unverzüglich abreisen. Diesbezüglich ist eine Weisung des Gesundheitsamtes ausschlaggebend.

 

Eine Erstattung von Kosten kann höchstens über eine Reiserücktrittsversicherung von den Gästen geltend gemacht werden. Eine Weiterbelastung von Kosten für die Desinfektion des Feriendomizils bzw. Ausfall von Folgebuchungen bleibt vorbehalten.

 

Unter www.fehmarn-schnelltest.de können Gäste sich ab dem 14.05.21 online für Test-Termine während des Urlaubs registrieren lassen. Gäste müssen sich mindestens alle 72 Stunden testen lassen und die Ergebnisse dem Vermieter vorlegen. Es müssen vor Urlaubsantritt alle Test-Termine vereinbart werden.

 

Es dürfen höchstens 5 Gäste über 14 Jahre aus maximal zwei Haushalten anreisen, Kinder unter 14 Jahren werden nicht mitgezählt.

 

 

Vielen Dank für Ihre Mitwirkung! Ihre Familie Kahlke                                13.05.2021